Protokoll der Bezirksversammlung, Bezirk III

 

Protokoll der Bezirksversammlung vom 11.12.2016 in Dieburg

1. Begrüßung und Kurzbericht von Manfred Kreis

2. Sommerfastnacht, Umzüge, TÜV

Im Bericht und der Diskussion ging es im Wesentlichen um den Ausfall von Fastnachtszügen am Rosenmontag und das Nachholen im Frühjahr bzw. Sommer.

Grundsätzlich gilt hier die BDK Ethik-Charta, die klar festlegt, dass die Fastnacht um den 11.11. beginnt und am Aschermittwoch endet.Dies ist Brauchtum und Tradition. BDK und IGMK sind jedoch kein Kontrollorgan. Die TÜV Abnahme, die auf einer Verordnung von 2000 beruht, hat sich inzwischen generell durchgesetzt. Die Kosten für die TÜV-Abnahme unterscheiden sich von Region zu Region und sind auch davon abhängig, ob es sich um eine Erst-abnahme oder eine Wiederholung handelt. Bremsen, Reifen und Beleuchtung sind dabei immer im Fokus.

3. Beantragung von Verdienstorden

Da es in letzter Zeit immer wieder Anfragen gab, wie IGMK-Verdienstorden im Internet zu beantragen sind, wurde dies vom IGMK-Geschäftsführer Jürgen Klinkerfuß mit PC und Beamer vorgeführt, wobei noch einmal deutlich gemacht wurde, dass die Vorgaben im Formular auch vollständig ausgefüllt werden sollen, und der Termin zuvor mit dem Bezirksvorsitzenden abzustimmen ist. Unvollständig ausgefüllte Anträge, können in Zukunft nicht mehr angenommen werden.

4. Jugendarbeit im Verein

Manfred Kreis verwies noch einmal auf die Bedeutung der Jugendarbeit in den Vereinen, und dass diese Jugendlichen auch in die Vereinsarbeit integriert werden müssen. Im Frühjahr wird es dsazu einen neuen Jugendbeauftragten für den Bezirk III geben, der dann bei der nächsten Bezirksversammlung  vorgestellt werden wird. Auch die Vereine wurden noch einmal ermahnt, eigene Jugendvertreter zu berufen.

5. Wahl des Bezirksvorsitzenden

Unter der Leitung von Friedel Enders, dem Hausherrn und Vorsitzenden des Karnevalvereins Dieburg, wurde die Wahl des Bezirksvorsitzenden vorgenommen. Manfred Kreis wurde für weitere drei Jahre einstimmig in seinem Amt bestätigt.

6. Verschiedenes, Anregungen, Wünsche

Manfred Kreis erinnerte noch einmal an ein Rundschreiben der GEMA, das er in dieser Woche an alle Vereine gemailt hatte. Dies ist zu beachten, sonst ist mit einer erheblichen Nachzahlung zu rechnen.

Panorama theme by Themocracy