Neues aus den Bezirken

1. BDK Schulungsturnier

4. September 2019
1. BDK Schulungsturnier

Schulungsturnier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. BDK-Schulungsturnier der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval 1946 e.V.
am 16.11.2019 in Watzenborn-Steinberg (Pohlheim)

Für das Schulungsturnier gilt die Tanzturnierordung des BDK, ergänzt um folgende besondere Regeln:

Teilnehmen kann, wer
•  noch an keinem Turnier des BDK teilgenommen hat oder
•  bei keinem Turnier des BDK der vergangenen Session oder Session 2019/20 – 410 Punkte oder mehr erreicht hat oder
•  sich in der vergangenen Session nicht für die Halbfinale (Süd / Nord) qualifiziert hat.

Zugelassen sind:
•  Tanzpaare
•  Tanzmariechen
•  Gemischte oder Männliche Garden
•  Weibliche Garden
•  Schautänze

Die Gruppenstärke bei den vorgenannten Disziplinen muss mindestens sechs Personen betragen.

Anmeldungen von Gruppen und Turnierneulingen werden bevorzugt angenommen

Die Ausschreibung, Information und Anmeldung unter:

http://www.ivt.net/daten/tsa/Ausschreibung.pdf

Einladung zum 29. BDK Qualifikationsturnier 2019

1. September 2019
Einladung zum 29. BDK Qualifikationsturnier 2019

Wie jedes Jahr starten die Aktiven im karnevalistischen Tanzsport mit ihrem ersten Qualifikationsturnier der Session Ende September.
Schon früh werden die Tänzer und Tänzerinnen versuchen sich für die Teilnahme an den Halbfinalen zu qualifizieren.

Das von der IGMK und dem  CV-1956 „Die Mollys“ Watzenborn-Steinberg e.V. ausgerichtete BDK Turnier findet statt am:

28. und 29. September 2019 jeweils ab 09:00 Uhr.
(Hallenöffnung bereits ab 07:00 Uhr)

Karl-Zeiss-Sporthalle
Lochermühlsweg 33
35428 Langgöns

Der Sonntag 29. September ist dann gleichzeitig auch die Austragung der 21. Hessenmeisterschaft der Aktiven!

Gäste sind herzlich Willkommen.

Weitere Informationen hier ….

Einladung Bezirksversammlung V – 2019

2. April 2019
Einladung Bezirksversammlung V – 2019

Einladung BV im Bezirk V

Einladung zur Bezirksversammlung des Bezirkes V

Downloadlink

In Ehren an Philipp Becker´s 100 Geburtstag Postum

4. Februar 2019
In Ehren an Philipp Becker´s 100 Geburtstag Postum

„Der 29. Januar 2019 war Philipp Beckers 100. Geburtstag. Am 99. Geburtstag im vergangenen Jahr hatten die Familie und seine Freunde noch zuversichtlich mit ihm darüber gesprochen, wie sehr man sich auf die Feier zu seinem Hundertsten freue. Leider konnte er diesen besonderen Geburtstag nicht mehr erleben. Die Abordnung der IGMK fand sich am 29.01.2019 in Mainz-Gonsenheim am Grabmal ihres langjährigen Präsidenten und Ehrenpräsidenten ein und gedachte der außergewöhnlichen Leistungen Philipp Beckers nicht nur als gefeierter Bühnenaktiver sondern auch in seinen vielfältigen Funktionen für seinen Heimatverein Eiskalte Brüder Gonsenheim, für IGMK, BDK und NEG. Ein kleiner Trost für seine Freunde ist die Tatsache, dass er das echt närrische Jubiläum von 9 mal 11 Lebensjahren in fröhlicher Runde hat feiern können.“

v.l.n.r. Peter Krawietz (BDK) – Wilma Becker – Annerose Jerger – Dietmar Jerger (IGMK)

v.l.n.r. Peter Krawietz (BDK) – Wilma Becker – Annerose Jerger – Dietmar Jerger (IGMK)

Datenschutzerklärung

7. Oktober 2018
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Geschäftsstelle:
Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval 1946 e.V.
-Geschäftsstelle-

Altkönigweg 4
65760 Eschborn

Tel.: 0160-7860911
EMail: dietmar.jerger@t-online.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Einladung Bezirksversammlung VIII

26. September 2018
Einladung Bezirksversammlung VIII
Einladung Bezirksversammlung, Bezirk VIII

Einladung Bezirksversammlung, Bezirk VIII

Einladung Bezirksversammlung VI

8. September 2018
Einladung Bezirksversammlung VI

 

Einladung zur Bezirksversammlung Bezirk VI

Einladung zur Bezirksversammlung Bezirk VI

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

5. September 2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

BV Horst Crössmann wiedergewählt

23. Mai 2018
BV Horst Crössmann wiedergewählt

Horst Crössmann wiedergewählt
Zu ihrem Bezirksvorsitzenden haben die Delegierten in ihrer diesjährigen Bezirksversammlung des Bezirks 1 (Mainz/Rheinhessen) in der Interessen Gemeinschaft Mitterheinischer Karneval (IGMK) mit Sitz in Mainz den bisherigen Bezirksvorsitzenden Horst Crössmann (Mainzer Narren Club) einstimmig für weitere drei Jahre ihr Vertrauen ausgesprochen. Als stellvertretenden Bezirksvorsitzenden wurde Norbert Hauck (Hechtsheimer Dragoner) und als Jugendvertreter Stefan Kessler (Mainzer Klepper Garde) gewählt. Die IGMK umfasst 11 Regionalbezirke in Rheinland-Pfalz und Hessen und vertritt die Interessen von 550 Mitgliedsvereinen, bestehend aus Fastnachtsvereinen und Garden. Die IGMK ist zudem der größte Regionalverband in dem mit 5600 Mitgliedsvereinen umfassenden Bund Deutscher Karneval (BDK).

Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk V

20. März 2018
Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk V

Liebe Fastnachtsfreunde,
zur Bezirksversammlung 2018 möchte ich EUCH ALLE recht herzlich einladen.
Die Versammlung findet am Freitag den 20. April 2018 um 19°° Uhr bei unseren Freunden vom
Carneval- und Musikverein Neu-Bamberg 1964 e.V. im Bürgerhaus, Amtsgasse 8, in 55546 Neu-Bamberg statt.
Zur besseren Vorbereitung bitte ich euch mir bis zum 13. April 2018 telefonisch oder per email mitzuteilen ob ihr
zur Versammlung kommt.

TOP 1: Bericht und Diskussion über aktuelle Themen:

Rückblick:
– Kampagne 2018

Jubiläen, Ehrungen- Ordensanträge:
– Jubiläumsveranstaltungen, Voraussetzungen für den „Jugendverdienstorden“, Sonderorden der IGMK

Neuigkeiten aus dem Präsidium:
– aktuelle Vereinsadressen
– IGMK – Jahrestagung 2018 im Bezirk XI, in Bad Homburg

Jugendarbeit:
– neues im Bezirk V und in der IGMK

TOP 2: Wahl des Bezirksvorsitzenden

TOP 3: Verschiedenes, Anregungen;

 

Ich freue mich auf euer Kommen und verbleibe
mit närrischen Grüßen
Harald Gebhard
Bezirksvorsitzender

Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk III

11. Oktober 2017
Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk III

Liebe Fastnachtsfreunde,

hiermit lade ich Euch recht herzlich zu unserer Bezirksversammlung des Bezirkes III – Darmstadt/Odenwald für Sonntag, den 29.10.2017, 11.00 Uhr ein.

Adresse:
SVE Vereinsgaststätte zum Waldsportplatz, Brandenburger Straße 65, 64297 Darmstadt

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Kurzbericht von Manfred Kreis

2. Sommerfastnacht, TÜV, Kampagne

3. Sicherheit bei Fastnachtsveranstaltungen

4. Beantragung von Verdienstorden

5. Jugendarbeit im Verein,

6. Verschiedenes, Anregungen und Wünsche

In der Hoffnung möglichst viele Vereinsvertreter zu dieser sicher sehr interessanten und wichtigen Veranstaltung an einem schönen Tagungsort begrüßen zu können, verbleibe ich

mit freundlichen karnevalistischen Grüßen

Manfred F. Kreis

Bezirksvorsitzender + Pressesprecher

P.S. Ich möchte Euch bitten, mir baldigst Eure Email-Adresse mitzuteilen, da dies unsere

Korrespondenz wesentlich vereinfacht und auch preiswerter macht

Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk I

9. Oktober 2017
Einladung zur Bezirksversammlung, Bezirk I

Der Bezirk 1 (Mainz) lädt seine Mitgliedsvereine zu seiner diesjährigen Bezirksversammlung am

Samstag, den 21.Oktober 2017,14:00 Uhr ein.

Die Versammlung wird im Vereinsheim des Mainzer Narren Clubs (MNC) in 55130 Mainz, Dammweg 11 stattfinden.

Im Mittelpunkt der Tagung wird ein Referat zu einer adäquaten Pressearbeit der Fastnachtsvereine und Garden stehen.
Hierfür konnte ein Chefredakteur , und studierter Journalist, gewonnen werden.
Er wird den Teilnehmern auch Anregungen, Anleitungen und Tipps für die praktische Arbeit mit den Printmedien ect. geben.

Mit freundlichen Grüßen aus Mainz

Horst Crössmann
Bezirksvorsitzender

IGMK Jahreshauptversammlung 2017

8. September 2017
IGMK Jahreshauptversammlung 2017

EINLADUNG

 

Liebe Fastnachtsfreunde,

zur Jahreshauptversammlung der IGMK möchten wir Sie herzlich einladen. Sie

findet statt am   Sonntag, 24. September 2017 um 10:00 Uhr

im NARRHALLA Vereinsheim, Burkhardstraße 2, 67549 Worms

Ausrichter ist die Wormser Narrhalla von 1840 e.V.

 

Tagesordnung:

TOP  1            Eröffnung der Tagung durch den Präsidenten Dietmar Jerger

TOP  2            Grußworte:

a) Bürgermeister der Stadt Worms, Hans-Joachim Kosubek
b) 1. Vorsitzender des ausrichtenden Vereins, Patric Heischling

TOP  3            Bericht des Präsidenten Dietmar Jerger

TOP  4            Bericht des Schatzmeisters Uwe Eilers

TOP  5            Bericht der Kassenrevisoren

TOP  6            Aussprachen zu den Berichten

TOP  7            Entlastung des Präsidiums

TOP  8            Wahl eines(r) Kassenrevisor(s/in)

TOP  9            Änderung der Satzung

TOP 10           Aktuelles

TOP 11           Beschluss über die Wahl des Ortes der Mitgliederversammlung 2018

TOP 12           Anträge

(diese sind gemä ß § 7 Abs. 3 Satzung bis 17.September 2017 schriftlich an die Geschäftsstelle einzureichen!)

TOP 13           Verschiedenes, Anregungen und Wünsche

 

Der neue Jahresorden der Kampagne 2017/18 wird an diesem Tage ebenfalls vorgestellt. Die Überreichung des Jahresordens an die/den stimmberechtigte(n) Delegierte(n) erfolgt ab 9:00 Uhr in der üblichen Form mit der Registrierung am Meldetisch.

 

Es findet kein Nachmittagsprogramm statt!

Hinweis: Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Lidl-Parkplatz (Alzeyer Straße 23), sowie auf den Parkplätzen in der Monsheimer Straße 20 und in der Monsheimer Straße 3. Von dort sind es maximal 5 Minuten zu Fuß zur Narrhalla.

 

Traditionsgemäß bietet unser Gastgeber parallel zur Tagung ein Partnerprogramm an:
Stadtrundfahrt mit dem „Nibelungen-Bähnchen“ zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Unter der fachkundigen Leitung von Friedel Lahr lernen Sie die wichtigsten Zeitzeugen der ältesten Stadt Deutschlands kennen. Anschließend besuchen Sie das sagenumwobene Nibelungen-Museum und wandeln auf den Spuren von Drachentöter Siegfried, der „eisig-kalten“ Brunhilde aus Island und dem mörderischen Hagen von Tronje.

Treffpunkt und Abfahrt hierzu um 10 Uhr an der Narrhalla in der Burkhardstraße.
Rückkehr zum Tagungsort ca. 12:30 Uhr.

Bitte teilen Sie bis zum 24.08.2017 die Anzahl der teilnehmenden Personen am Partnerprogramm dem ausrichtenden Verein per Tel. 0 62 41 – 854 91 27
oder per Mail an info@wormser-narrhalla.de mit.

Verwenden Sie bitte bei jeglichem Schriftverkehr, Zahlungen, Ordensbestellungen oder Bestellungen aus unserem Shop Ihre IGMK-Mitgliedsnummer, dies erleichtert uns die Arbeit und hilft, Verwechslungen zu vermeiden. Sie finden diese rechts oben auf der Vorderseite dieses Schreibens.
Sollte Ihre Anschrift nicht mehr aktuell sein, geben Sie bitte eine Kopie der ersten Seite dieser Einladung mit Ihren aktuellen Daten am Meldetisch ab.  Vielen Dank!

Wir freuen uns, Sie zu unserer Jahrestagung 2017 begrüßen zu dürfen und

wünschen Ihnen eine gute Anreise!

 

Mit karnevalistischen Grüßen

IGMK-Präsidium

Dietmar Jerger

 

 

 

 

 

Neueröffnung des Mainzer Fastnachtsmuseums

15. Januar 2017
Neueröffnung des Mainzer Fastnachtsmuseums

13 Jahre nach der Ersteröffnung war es an der Zeit, das Mainzer Fastnachtsmuseum mit einem neuen Konzept für die Zukunft zu versehen. Getragen wird das Museum vom Förderverein Mainzer Fastnachtsmuseum, dessen Vorstand sich aus Fastnachtern der drei großen Mainzer Fastnachtsvereine MCV, MCC und MNC zusammensetzt. Selbstredend ist der Verein seit vielen Jahren bereits auch Mitglied der Interessen- Gemeinschaft Mittelrheinischer Karneval (IGMK) und dokumentiert damit seine Verbundenheit mit der Fastnacht im Allgemeinen.

Nach einer über viermonatigen Umbauphase wurde nun das Fastnachtsmuseum im Gebäude des altehrwürdigen Proviantamtes in der Mainzer Schillerstraße wieder eröffnet und seiner Bestimmung übergeben. Die ersten Gäste waren von dem neuen Zuschnitt der Räumlichkeiten mehr als begeistert. Aufgeteilt hat man die Ausstellung der traditionsreichen „Määnzer Fassenacht“ nunmehr in die Abschnitte: Mainzer Fastnacht, Kinderfastnacht – mit einer hübsch gestalteten Ecke für die Jüngsten, die Straßenfastnacht, die Saalfastnacht und die Fernsehfastnacht. Hier kommen auch audiovisuelle Medien zum Einsatz. Unter anderem besteht die Möglichkeit, die Zugstrecke des Rosenmontagzugs in 30 Sekunden auf einer Fußbodenkarte abzulaufen. Ergänzt wird die neue konzeptionelle Überarbeitung durch einen separaten Bereich für Wechselausstellungen. Hier haben die Fastnachtsvereine und Garden die Möglichkeit eigene Ausstellungen, z.B. bei Vereinsjubiläen, durchzuführen. Mit einer Ausstellung aus Anlass ihres 60-jährigen Bestehens wird die Aktionsgemeinschaft Mainzer Straßenkarneval (AMS) als erster Verein hiervon Gebrauch machen.

Dem Besucher wird über 200 Jahre eindrucksvolle Mainzer Fastnachtsgeschichte mit vielen Exponaten geboten. Geeignet ist das Museum auch für Vereinsausflüge. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer (06131)1444071 oder unter helau@mainzer-fastnachtsmuseum.de.

Prosit Neujahr und Helau in Mainz

Prosit Neujahr und Helau in Mainz

Am ersten Tag des neuen Jahres trafen sich die Mainzer um 11:00 Uhr, um die Parade der Mainzer Garden abzunehmen. Manch Einem war deutlich anzusehen, dass er eine „anstrengende Nacht“ hinter sich gebracht hatte und trotzdem beizeiten aufgestanden war. Dem Anderen sah man deutlich an, dass er noch gar nicht im Bett war, und hier griff dann wieder der alte Mainzer Spruch: „Määnzer Blut iss kää Buddermilch!“.

Viele tausend Mal erklangen die Rufe „Prosit Neujahr“ oder „Helau“. Man konnte den Offizieren, Amazonen, Gardisten und Kadett(ch)en schon die Vorfreude auf das. was die nächsten Wochen bis hin zum höchsten Mainzer Feiertag, dem Rosenmontag, kommen wird, anmerken. Ob Ranzen-Garde, Klepper-Garde, Freischützen-Garde oder Husaren- Garde, sowie die vielen anderen Garden signalisierten den Zuschauern, wer nun bis Aschermittwoch das Sagen hat: die Närrinnen und Narren.

Auf den Domplatz, hier brannten vor wenigen Tagen noch die Lichter der Stände des bekannten, stimmungsvollen Mainzer Weihnachtsmarkts, versammelten sich alle. Dem Beobachter bot sich ein wunderbares Bild. Ohrenbetäubender Lärm entstand durch die vielen Musikkapellen der Garden. Sie spielten die altbekannten Melodien der „5. Jahreszeit“.

Oberbürgermeister Michael Ebling, der bekanntermaßen selbst aktiver Fastnachter ist, griff dann zum Mikrofon und schwor die Narrengemeinde auf eine hoffentlich schöne und unbeschwerte Kampagne 2017 ein.

Zu guter Letzt wurde dann die Gulaschkanone in Gang gesetzt, und der erste Vormittag des neuen Jahres mit einem deftigen Eintopf beschlossen.

 

Panorama theme by Themocracy