• Verdienst-Orden der InteressenGemeinschaft Mittelrheinischer Karneval e.V. – ab 1.1.2024

    Neue Preise Verdienst-Orden „Silber“                             70,00 EuroVerdienst-Orden „Gold“                               85,00 EuroVerdienst-Orden „Gold mit Brillanten“    125,00 Euro Der Preis für die „Schwarze Eule“ bleibtbei 222,00 Euro. Der Preis beinhaltet jeweils die Kosten des Ordens und der Anstecknadel in der Ordensschatulle, der Urkunde und des Versandes. Anträge auf Verleihung derzeit ausschließlich über Ihren zuständigen Bezirksvorsitzenden.

  • Sicherheit muss gewährleistet sein 

    Die Neufassung des § 26 des POG (Polizei- und Ordnungsbehörden Gesetz) sorgte bei vielen aktiven Fastnachtern in diesem Bundesland für große Unsicherheit mit der Folge, dass sich die veranstaltenden Vereine teilweise gehalten sahen die traditionellen Umzüge in der Kampagne 2023 absagen zu müssen.  Die drei in Rheinland-Pfalz (RPL) ansässigen Regional Verbände im Bund Deutscher Karneval (BDK), der Landesverband Rhein-Mosel-Lahn, die…

  • Lothar Both – ein Leben mit der Fastnacht

    Am 20.10.2023 feierte Lothar Both, einer der beiden Vizepräsidenten der Interessen Gemeinschaft Mittelrheinischer Karneval IGMK), und Präsident der Mutter aller Mainzer Garden, der Ranzengarde (MRG), im Kreise seiner unzähligen Freunde und Weggefährten die Vollendung seines 65. Lebensjahres. Aufgewachsen ist Both im Herzen von Mainz, der Altstadt. Nach dem Besuch von Haupt- und Handelsschule entschied sich der echt Meenzer Bub für…

  • Mainz hat eine neue (Kinder-) Prinzessin 

    Erstmals in der 6 x 11 Geschichte der Mainzer Jugendfastnacht wird eine alleinige Kinderprinzessin das Narrenzepter über das Narrenvolk der Kinder und Jugendlichen in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt schwingen: Luise I.  aus dem Hause Bott   Im Rahmen der Inthronisationsfeier wurde sie am 12.November durch den Mainzer Oberbürgermeister, Nino Haase, sowie dem Vorsitzenden des Mainzer Verkehrsvereins, der auch für den Jugendmaskenzug verantwortlich…

  • Safety first oder Sicherheit zuerst 

    Auch in Zeiten des Frohsinns, der Ausgelassenheit und der überschwänglichen Lebensfreude darf die Sicherheit nicht außen vor bleiben, wobei man sich auch vergegenwärtigen sollte: Eine 100 % Sicherheit wird es, wie in allen anderen Bereichen, nicht geben.  Die Sicherheitsvorschriften, die schon seit Jahren bzw. Jahrzehnten in ihrer Relevanz bei karnevalistischen Veranstaltungen mit ihren Umzügen bestehen waren bereits für jedermann bekannt.…

  • Fastnacht – die schönste Nebensache der Welt?

    Kritische Anmerkungen zum 11. im 11. von Fidelius A. de Menti Die Fastnacht ist bunt und je nach geografischer Lage trägt sie in der Bundesrepublik verschiedene Namen. Der Oberbegriff lautet jedoch Karneval. Aus der Region, aus der ich komme, sagt man: Fassenacht. In süddeutschen   Gefilden nennt man sie Fasching, im Rheinland sagt man Fasteloovend und im alemannischen Raum heißt sie…

  • Echte Freunde stehen zusammen

    Auch nach über zwei Jahren   hat man noch immer die schrecklichen Bilder im Kopf. Über Nacht brach, im Sommer, die Flutkatastrophe über das Ahrtal herein und riss alles mit was sich ihr in den Weg stellte. 138 Menschenleben waren zu beklagen und Sachschäden in Milliarden Höhe. Damals entschieden sich die Aktiven der KG ULK (Mainz-)Laubenheim spontan dafür die Patenschaft für…

  • IGMK mit stolzer Bilanz – JHV 2023, die Nachlese

    damit konnte der mitgliederstärkste Regionalverband im Bund Deutscher Karneval (BDK) in seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) aufwarten. Aus Anlass seines 75jährigen Jubiläums richtete der 1. Ober-Mörlener Karnevalverein die diesjährige JHV am 17.September 2023 aus. Schon vor Beginn der Tagung durften alle Teilnehmer ein optisches Highlight erleben. Garde Mädels der Prinzen Garde, in ihren schicken blau-weißen Uniformen, empfingen die Gäste in einem…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner